Zentrale Seminare

Das Jahresprogramm 2018

In ihrem Bildungsangebot 2018 greift die IG BCE eine Vielzahl aktueller Themen auf, betrachtet die herrschenden Verhältnisse und erklärt die Positionen der Gewerkschaft. Deutschland und Europa stehen vor großen Herausforderungen. Die IG BCE will der Politik ein Kompass sein und gemeinsam mit aktiven Kolleginnen und Kollegen nach Ideen für ein gutes Arbeiten und Leben suchen.

fotohansel, uwimages, Katyr © fotolia.com

Zentrale Seminare - Jahresprogramm 2018
06.11.2017
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

In diesem Jahr stehen die Themen Gutes Arbeiten 4.0, Europa und die Offensive Mitbestimmung im Vordergrund. Wir befassen uns mit den möglichen Auswirkungen des digitalen Wandels und unseren Einflussmöglichkeiten, blicken auf die dramatischen Entwicklungen in Europa und beleuchten die Bedeutung der Mitbestimmung.

Wir freuen uns, wenn unser Angebot auf Ihr Interesse stößt und wir Sie in unseren Bildungszentren begrüßen dürfen.

Eine Reihe von Seminaren führt die IG BCE in der Bildungsstätte Haltern am See in Zusammenarbeit mit dem DGB-Bildungswerk NRW e.V. durch. Bei diesen Seminaren liegt die Verantwortlichkeit für Planung und Durchführung der Seminare in Händen des DGB-Bildungswerk NRW e.V. Die Seminare stehen allen Interessierten offen und können von Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen aus Nordrhein-Westfalen nach dem dort geltenden Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) besucht werden.

Nach oben