image description
Foto:

Cintula

Bezirk Freiburg

Im Bezirk Freiburg vertritt die IG BCE die Interessen von rund 8.500 Mitgliedern. Auch Ihre! Der Bezirk betreut 85 Betriebe, die der chemischen und pharmazeutischen Industrie, der Kunststoff-, Kautschuk- und Papierindustrie angehören. Weitere Branchen sind die Hohl- und Flachglasindustrie, Fein- und Grobkeramik, die Schleifmittel- und Lederindustrie sowie einige mehr. So gehört auch die Bergbehörde zum Betreuungsbereich des Bezirks Freiburg.  weiter

Michael Vassiliadis in Freiburg

Michael Vassiliadis macht jedes Jahr eine Sommerreise und besucht dabei auch Bezirke vor Ort. In diesem Jahr war der Bezirk Freiburg das Ziel.  weiter

Frauen werben Frauen

Foto: 

Gerd Laskowski(IG BCE)

Im Rahmen der Aktion "Frauen werben Frauen" der IG BCE gewann Grit Brückner(BR-Vorsitzende bei Cabot in Rheinfelden) ein Tourenrad. Sichtlich Stolz über ihren Gewinn schildert sie ihre Erfahrungen bei der Werbung neuer Mitglieder:  weiter

Spende an Rheinfelder Tafel e. V.

Foto: 

Wilfried Penshorn (IG BCE)

Ferdinand Doll und Wilfried Penshorn übergaben Herrn Höhn von der Rheinfelder Tafel erneut einen Scheck zur Unterstützung der Tafel. Herr Höhn, Leiter des Tafelladens erläuterte, dass der Laden im nächsten Jahr in ein neues Domizil umziehen werde.  weiter

Abschlussveranstaltung und Ergebnisse

Der Pharma-Dialog der Bundesregierung ist mit der Abschlussveranstaltung am 12.04.2016 vorläufig beendet. Vorläufig, weil die Dialogpartner vereinbart haben, ihre Gespräche über diesen Tag hinaus fortzusetzen, um die Umsetzung der im Dialog getroffenen Vereinbarungen und neue Entwicklungen zu begleiten.  weiter

Weiterbildung und Bildungszeit

Foto: 

sudheerrajjd

Seit dem 01.07.2015 ist in Baden-Württemberg das Bildungszeitgesetz in Kraft. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können bis zu 5 Tagen vom Arbeitgeber bezahlt freigestellt werden.  weiter

Tau­sen­de Ge­werk­schaf­ter de­mons­trie­ren ge­gen Lohn­dum­ping

Gegen Lohndumping im Betrieb – gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen! Tausende Gewerkschafter aus allen Branchen haben am Samstag für ein Gesetz gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen auf dem Münchner Odeonsplatz demonstriert. Anlass ist die anhaltende Blockade der CSU bei dem Gesetzentwurf.  weiter

Nach oben